Runen Magie

Runenweistum ist Symbolwissen hohen und höchsten Grades, das sich restlos nur dem Esoteriker erschließt. Leider (nachdrücklich muß das betont werden!) ist das Runenwissen von Rassefanatikern verfälscht und als „rein arisches“, ihnen nur „artgemäßes Erbgut“ okkupiert worden; schlimmer noch; es entwickelte sich eine „Nordische Runenmagie“, die in Blut und Boden wurzelte, die auf verbrannter Erde dann in Blut erstickte.

Ihre Vertreter fanden die Ausrottung „Niederrassiger“ durchaus in Ordnung. Vorsätzlich wurden die kosmischen Runenkräfte schwarzmagisch mißbraucht. Furchtbar kehrte sich das Dämonium, die Schattenkraft, die in jeder Rune schlummert, gegen ihre Schänder, die Sig-Rune — teuflisch entweiht — führte zur Vernichtung!

Grundfalsch jedoch wäre es — wie von manchen Seiten nahe gelegt wurde und wird! — Runenkunde und Runenmagie aus dem magisch-esoterischen Weltbild zu verbannen, nur well sich auch Verbrecher der Runenmächte bedient haben.

Die Runen, sicherlich aus der Hochzeit der Atlantis stammend, sind die Schalthebel zu kosmischen Kraftspeichern, haben also mit „arteigen“ und „artfremd“ nichts zu tun. Der Esoteriker, fern allem Rasse- und Meinungsstreit zur Pansophie strebend, zu allumfassendem Weistum, bedient sich der Runen ebenso wie er ägyptisches, babylonisches, hebräisches. indisch-tibetisches Wissensgut und die Überlieferungen anderer Kulturkreise in sein Weltbild einbezieht.

Abwegig ist es daher, aus mißverstandenen rassepolitischen Erwägungen wider die Runenlehre Stellung zu nehmen, sie zu verheimlichen oder gar zu bekämpfen.

Все ссылки доступны только зарегистрированным пользователям !!!  Войдите в библиотеку или зарегистрируйтесь. Как получить "Инвайт" для регистрации, читайте здесь ...



* Администратор

avatar

Добавить комментарий